Inspirationen zum Jawort

Anders als im Standesamt, wo es eine gesetzlich vorgeschriebene Trauformel gibt, habt ihr in eurer freien Trauung die Möglichkeit, euer Jawort selbst zu gestalten...

Ihr legt für euch fest, was das Jawort für euch persönlich bedeutet.

Wozu sagt ihr JA?

Ich möchte euch an dieser Stelle ein kleines Beispiel vorstellen, wie sich euer Jawort anhören könnte:

Wollt ihr ein gemeinsames Leben träumen, planen und verwirklichen?

Wollt ihr euch lieben, euch gegenseitig stützen und auch in schwierigen Zeiten nicht den Humor verlieren?

Wollt ihr mit miteinander lachen und das Leben genießen?

Daniel, wenn du Tina das versprechen möchtest, so antworte bitte mit "Ja, ich will"

Tina, wenn auch du Daniel dies versprechen möchtest, so antworte bitte mit "Ja, ich will"

Die Formulierung der Trauformel ist eine sehr persönliche Angelegenheit.

Ihr stellt hier in den Mittelpunkt, was ihr eurem geliebten Partner in diesem Moment mit eurem Jawort alles versprechen möchtet.

Auch der Stil kann frei gewählt werden, ich erzähle euch sehr gerne mehr dazu! :-)

Ob eine klassische Variante oder ein ganz ausgefallenes Versprechen - der Moment wird auf jeden Fall ganz besonders! Das verspreche ich euch! :-)

Kathrin Kuypers

Kleinholthuysen 6

47661 Issum

Tel: 02833/3890475

mobil: 0176/23559450

Email: info@euerherzstueck.de